Vortrag von Prof. Grün: Rosetta, Expedition zum Kometen 67P/Churyumov– Gerasimenko

Prof. Dr. Eberhard Grün, Heidelberg

Die Bilder, die die ESA-Sonde Rosetta von dem Kometen  67P/Churyumov– Gerasimenko aufnehmen konnte, sind an Faszination nur noch von der abenteuerlichen Landung der Sonde Philae zu überbieten. Was haben die ersten Monate bei dem Kometen an neuen Erkenntnissen gebracht? Aus erster Hand werden wir die neuesten Resultate von Prof. Eberhard Grün erfahren, einer der wenigen deutschen Wissenschaftler, die an dem Projekt beteiligt sind. Prof. Grün ist einer der renommiertesten deutschen Astrophysiker und Träger der Goldmedaille der Royal Astronomical Society.

Zusammenfassung von Prof. Grün:
"Seit August 2014 umfliegt die Rosetta Raumsonde den ca. 4-kilometergroßen Kern des Kometen 67P/Churyumov–Gerasimenko in einer Entfernung von 8 bis einigen 100 km. Am 12. November 2014 wurde die Philae Sonde auf der Kometenoberfläche abgesetzt. Seither nähert sich der Komet der Sonne von 4 astronomischen Einheiten (AE; 1 AE ist der Erde – Sonnenabstand) bis auf die geringste Entfernung von 1,24 AE, die im August dieses Jahres erreicht wird. Einhergehend damit stößt der Kern immer größere Mengen von Gas und Staub aus. Die 10 Philae und 11 Rosetta Instrumente haben bisher einmalige und spektakuläre Daten über den Kometenkern und seine Umgebung geliefert. In meinem Vortrag werde ich bisherige Antworten diskutieren und neue Fragen aufzeichnen."

Zurück

Die Vorträge finden üblicherweise im Vortragssaal des Naturkundemuseums Karlsruhe statt. Der Beginn ist jeweils um 20:00 Uhr. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Um eine Spende zur Begleichung unserer Unkosten wird gebeten.

Anschrift: Naturkundemuseum Karlsruhe, Erbprinzenstraße 13, 76133 Karlsruhe

Das Naturkundemuseum Karlsruhe liegt gut erreichbar mitten in der Innenstadt am Friedrichsplatz.

  • Öffentliche Verkehrsmittel: Von den Haltestellen "Herrenstraße" und "Marktplatz" (Stadtbahn S1/S11, S2, S5 und Straßenbahn 1, 4 und 5) ist das Museum jeweils in wenigen Gehminuten zu erreichen. Informationen über die elektronische Fahrplanauskunft der KVV.
  • Auto: B10 Stadtmitte auf die Kriegsstraße. Am Ettlinger Tor Richtung Stadtmitte. Parkhäuser: "Friedrichsplatz", "Landesbibliothek", "IHK" oder "ECE Ettlinger Tor-Center". Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten der Parkhäuser.