Vortrag von Jürgen Reichert: Die Rudolphinischen Tafeln von Kepler

Jürgen Reichert, Astronomische Vereinigung Karlsruhe

Diese astronomischen Tafeln sind 1627 erschienen und dienten etwa 100 Jahre lang zur Berechnung der Himmelserscheinungen für Kalender. Eintritt der Jahreszeiten, Mondphasen, Finsternisse und die Stellungen der Planeten lassen sich mit ihnen berechnen. Ursprünglich auf lateinisch geschrieben, sind sie bis heute nicht ins Deutsche übersetzt worden. Da sie immer noch interessant zu lesen sind und ihre Genauigkeit noch nicht ausführlich getestet wurde, habe ich mich entschlossen, sie (mit der Hilfe meines Bruders und mehrerer Altphilologen) ins Deutsche zu übersetzen.

Das Erscheinen in Buchform als bibliophile Ausgabe mit lateinischem und deutschem Text und über 60 Seiten Erläuterungen und Anmerkungen, zusammen über 620 Seiten, ist für die Mitte 2014 geplant.

Weitere Informationen sind hier zu finden.

Zurück

Die Vorträge finden üblicherweise im Vortragssaal des Naturkundemuseums Karlsruhe statt. Der Beginn ist jeweils um 20:00 Uhr. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Um eine Spende zur Begleichung unserer Unkosten wird gebeten.

Anschrift: Naturkundemuseum Karlsruhe, Erbprinzenstraße 13, 76133 Karlsruhe

Das Naturkundemuseum Karlsruhe liegt gut erreichbar mitten in der Innenstadt am Friedrichsplatz.

  • Öffentliche Verkehrsmittel: Von den Haltestellen "Herrenstraße" und "Marktplatz" (Stadtbahn S1/S11, S2, S5 und Straßenbahn 1, 4 und 5) ist das Museum jeweils in wenigen Gehminuten zu erreichen. Informationen über die elektronische Fahrplanauskunft der KVV.
  • Auto: B10 Stadtmitte auf die Kriegsstraße. Am Ettlinger Tor Richtung Stadtmitte. Parkhäuser: "Friedrichsplatz", "Landesbibliothek", "IHK" oder "ECE Ettlinger Tor-Center". Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten der Parkhäuser.