Der Sternhaufen Gaia-1

von Thomas Reddmann (Kommentare: 1)

Konjunktion Planet Venus (rechts), Planet Saturn (unten) Mondsichel am Morgenhimmel

Sternhaufen Gaia-1

Der Vortrag von Prof. Jordan über die Ergebnisse der Gaia-Mission im Januar 2018 wird vielen Besucher noch in bester Erinnerung sein. Unser Mitglied Harald Kaiser, begeistert von den vielen neuen Ergebnissen der Gaia-Mission und vom Karlsruher-Stadtteil Oberreut aus astro-fotografisch sehr aktiv, konnte die nächsten klaren Stunden kaum erwarten, um den von Gaia entdeckten Sternhaufen bei Sirius auch mal selbst abzulichten. Dazu musste er aber einen Trick anwenden, und den hellsten Fixstern am Himmel auf der Kamera abdecken, damit die schwachen Sterne des Sternhaufens nicht im Streulicht von Sirius untergehen. Das Ergebnis hat er zunächst in unserem Forum vorgestellt und auch Prof. Jordan weitergeleitet. Der wiederum war begeistert und hat seine Aufnahme der ESA weitergeleitet, die sie vor Kurzem als Bild der Woche veröffentlicht hat (ESA Space in Images Sternhaufen Gaia-1). Herzlichen Glückwunsch zu dem schönen Ergebnis!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Michael Rastetter |

Glückwunsch, Harald, zu diesem tollen Bild und natürlich zur Veröffentlichung durch die ESA. :)